Kulturfhof: Villach
Lederergasse 15,Villach

Eintritt: 25

Kartenreservierung

STEVE SWELL / MATS GUSTAFSSON / ELISABETH HARNIK

Steve Swell, tb

Elisabeth Harnik, p

Mats Gustafsson, reeds

 

Steve Swell

 gilt als einer der weltweit besten Posaunisten des Jazz und der frei improvisierten Musik. Er ist Mitglied der New Yorker Jazzszene seit dem Jahr 1975. Er tourte und nahm auf mit einer Reihe von Musikern, reichend von legendären Jazztraditionalisten wie Lionel Hampton und Buddy Rich bis zu den besten Avantgardisten wie Antony Braxton, Bill Dixon, Cecil Taylor u.v.a. Er nahm als Leader und Co-Leader mehr als 50 Alben auf, daneben noch eine Vielzahl von solchen, deren Mitmusiker er war.

Elisabeth Harnik

 zählt zweifellos zu den schillerndsten Persönlichkeiten der österreichischen Impro-Szene. Neben ihren Solo-Arbeiten sind vor allem auch zahlreiche Kooperationen mit österreichischen und internationalen Musiker*innen, wie etwa mit Tanja Feichtmair, Joëlle Léandre, Alison Blunt, Fay Victor, Michael Zerang, Dave Rempis, Tim Daisy oder Ken Vandermark, Marksteine des umtriebigen Wirkens einer ungemein kreativen Musikerpersönlichkeit die neben ihrer Konzerttätigkeit als Komponistin tätig ist.

Mats Gustafsson ist ein ebenso stilprägender wie stilnegierender Künstler. Umtriebig zwischen Jazz, Improvisation und Elektronik, reichen die Arbeiten des schwedischen, in Österreich lebenden Saxofonisten, Elektronikmusikers, Komponisten und Dirigenten von Solo-Aufnahmen bis zu großen Formationen wie dem Fire! Orchestra, das vor kurzem das Album "Arrival" herausgebracht hat. Im Zeit-Ton ist ein Porträt über diesen profilierten und extrem vielseitigen Musiker zu hören.