Kulturhof:Villach
Ledergasse 15,Villach

Eintritt: 30

Kartenreservierung

NORWEGIAN JAZZNIGHT Emmeluth‘s Amoeba und CORTEX

EMMELUTH's AMOEBA

Signe Emmeluth - Saxophon

Karl Bjora - Gitarre

Ole Mofjell - Schlagzeug

Christian Balvig - Klavier

Der skandinavische Shooting Star Signe Emmeluth kommt mit ihrer Band wieder nach Villach. Obwohl sie erst 28 Jahre alt ist, hat sie sich zu einer der führenden Saxophonistinnen, Komponistinnen und Improvisatorin der skandinavischen Jazzszene emporgearbeitet. Ihre Musik, die auch auf ihrem neuen Album, das sie nach Villach mitbringt, zu hören ist, ist voll von ungewöhnlichen Drehungen und Gesten, die harmonisch funktionieren und der Musik Dramatik verleihen. Ein außergewöhnliches Quartett aus Skandinavien!

CORTEX

CORTEX

Allerfeinstes aus dem hohen Norden, dem Land, ohne dem der Free Jazz der vergangenen Jahre um so viel ärmer wäre: Cortex spielen kraftvolle, vom Geist des Ornette Coleman oder Albert Ayler inspirierte Musik. Groovige Kompositionen, die in überraschenden Wendungen in kollektive Improvisationen münden. Die einem ob ihres Tempos die Haare zu Berg stehen und die Herzen Luftsprünge machen lassen.

Allesamt Mitglieder der ungemein kreativen Jazzlandschaft Norwegens, haben sich die vier Jungs bereits in Kollaborationen mit Paal Nilssen-Loves Large Unit, Bushmens Revenge, SAKA oder Honest John verdient gemacht.

“….Gard Nilssen and bassist Ola Høyer provide sleek, muscular propulsion for Thomas Johansson, one of the most agile and robust trumpeters i´ve heard in years, and saxophonist Kristoffer Alberts; the horn men blow tart unison melodies, then break apart to deliver high-velocity improvisations that fall somewhere between the tempo-shifting alacrity of John Zorn´s Masada and the harnessed chaos of Hal Russell´s NRG Ensemble.“ – Peter Margasak, The Chicago Reader


Thomas Johansson – trumpet
Kristoffer Berre Alberts – saxophones
Ola Høyer – double bass
Gard Nilssen – drums

www.cortexmusic.no