27.02. – reformARTseven

Die Freigeister der 1960er Jahre sind erfrischend lebendig! Seit nun mehr als 50 Jahren schart der österreichische Avantgardejazzer und -papst Fritz Novotny seine gefeierten reformARTMusiker um sich.

Zu hören gibt es an diesem Abend – reformART verpflichtet! – Widerständiges. Einen beeindruckenden Mix aus Jazz, Rock und subtil herausgearbeiteter Klassik: Also Sunny Murray, Jimi Hendrix und Anton von Webern, den Meister der Wiener Schule.

Dies in reformARTseven – style.

Und so spinnt rund um Fritz Novotny, der mit Sopransaxophon, diversen Flöten und Schlaginstrumenten einen universellen Brennpunkt bildet, jeder seinen musikalischen Gedanken in ausgedehnten, sich ineinander verwebenden und auseinander strömenden Kollektivimprovisationen zu.

Ein außergewöhnliches Klangerlebnis mit außergewöhnlichen Musikern!

Mittwoch, den 27.02.2019 um 20.00 Uhr
**
im Kulturhofkeller Villach**